Laden

Type to search

Politik

Tempolimit in den Niederlanden – Tempo 100

Tempolimit in den Niederlanden - Tempo 100

Bereits am vergangenen Mittwoch bestätigte der niederländische Premierminister Mark Rutte das neue Tempolimit in den Niederlanden aufgrund zu hoher CO2-Werte.

Zukünftig gilt tagsüber auf niederländischen Autobahnen eine Höchstgeschwindigkeit von 100 Kilometern pro Stunde. Mark Rutte bezeichnete diese neue Regulierung zwar als „Scheißmaßnahme“, doch sei sie dringend notwendig. Denn erst im Mai hatte das höchste Gericht in den Niederlanden größere Bauvorhaben aufgrund zu hoher Emissionen von Stickoxiden gestoppt und die Regierung zum Handeln gezwungen.

 

100km/h für den Klimaschutz

Die neue Regelung soll die durch den Verkehr verursachten CO2-Emissionen drastisch senken. Die derzeit gültige Höchstgeschwindigkeit von 130km/h soll auf Autobahnen nur noch zwischen 19 und sechs Uhr morgens erlaubt sein. Tagsüber gilt dann Tempo 100. Ab wann dieses neue Tempolimit, das von Mark Rutte, dessen Partei erst vor einigen Jahren das Tempolimit von 120 auf 130 erhöht hatte, als „beschissene Maßnahme“ bezeichnet wurde, in Kraft treten soll, soll bis Ende Dezember entschieden werden.

 

Hintergrund der neuen zulässigen Höchstgeschwindigkeit

Aus Sicht von Experten und Expertinnen sei es für die Niederlande besonders schwierig, die strengen Klimaziele der europäischen Union einzuhalten. Denn die Niederlande sind nach der Inselrepublik Malta der am dichtesten besiedelte Staat innerhalb der EU. Zudem verfügen sie über nur wenige größere Naturschutzgebiete oder andere Ausgleichsflächen für den Abbau von Stickstoffdioxid. Aufgrund der hohen Luftverschmutzung hatte deshalb zuletzte der Raad van State, das höchste Gericht der Niederlande, größere Bauvorhaben gestoppt. Zu diesen zählten auch der Bau neuer Wohnungen sowie Infrastrukturmaßnahmen. Auf diese Weise rief er die Regierung dazu auf, bessere Maßnahmen für die Reduzierung der Luftverschmutzung einzuleiten oder diese Baumaßnahmen gänzlich zu streichen.

 

Tempolimit in den Niederlanden – Ein Beispiel für Deutschland

Angesichts des Umstandes, dass auch Deutschland seine Klimaziele in der jüngsten Vergangenheit immer wieder verfehlte, wird auch hierzulande über ein Tempolimit diskutiert. Allerdings weist auch das neue Klimapaket 2019 der Bundesregierung keinen derartigen Passus auf. Vielmehr scheiterten die Grünen jüngst im Bundestag mit ihrem Vorstoß. Ihre Forderung lautete: Maximalgeschwindigkeit von 130 Stundenkilometern auf deutschen Autobahnen für den Klimaschutz und eine bessere Verkehrssicherheit zum 1. Januar 2020.

 

Tempolimit in den Niederlanden - Autobahn bei Nacht

Das neue Tempolimit in den Niederlande ist ein weiterer Schritt im Kampf gegen die CO2-Belastung.

 

Unabhängig der Emotionen, die sich rund um das Thema Tempolimit erhitzen, steht außer Frage, dass Deutschland auch im Verkehrssektor massiv seine Emissionswerte reduzieren muss. Ob eine Vergünstigung der Bahntickets dafür ausreichend ist, sei in Frage gestellt.

Tags:

You Might also Like

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise