Laden

Type to search

Politik

Der Grüne Knopf für nachhaltige Mode

Der Grüne Knopf

Bereits im kommenden Jahr soll der Grüne Knopf ökologische und nachhaltige Mode kennzeichnen.

Als staatliches Siegel soll der Grüne Knopf zukünftig den Verbrauchern Aufschluss über die soziale und ökologische Qualität der jeweiligen Produkte aus der Textilbranche geben. Das neue Siegel soll dabei gut für die Verbraucher sichtbar am jeweiligen Produkt angebracht sein. Hintergrund sind anhaltend schlechte Bedingungen der Arbeitnehmenden in den Zulieferfabriken anderer Länder.

Welche Kriterien müssen erfüllt sein?

Unklar ist noch, nach welchen Kriterien der Grüne Knopf vergeben wird. Denkbar ist, dass Unternehmen dieses Siegel erhalten, die sich im Textilbündnis der Regierung beteiligen und darüber hinaus in sogenannten Fortschrittsplänen sowohl die Einhaltung gewisser Sozial- als auch Ökostandards gewährleisten. Das Textilbündnis ist ein übergeordneter, freiwilliger Verbund und besteht aus Unternehmen und Organisationen, die sich der Verbesserung der Zustände in der weltweiten Bekleidungsindustrie verschrieben haben.

Der Grüne Knopf nur in Kombination mit anderen Siegeln?

Allerdings reiche das Engagement im Textilbündnis noch längst nicht aus, um den Grünen Knopf zu erhalten. Vielmehr müssten entsprechende Produkte bereits über private Siegel verfügen, welche die soziale und ökologische Qualität bestätigen.

Der Grüne Knopf garantiert Verbrauchern soziale und nachhaltige Produktionsmethoden

Momentan kommen rund 16 anerkannte Label in Betracht, wie unter anderem „Blauer Engel“, „Fair Wear Foundation“ und das „EU Ecolabel“.

Reaktionen – Kommt der Grüne Knopf?

Die Reaktionen der einzelnen Akteure im Hinblick auf den Grünen Knopf fallen sehr unterschiedlich aus. Zwar fasse der Grüne Knopf Ökologie und Soziales gleichermaßen zusammen und gehe damit einen Schritt weiter als bisherige Zertifikate. Doch seien aus Sicht der Kritiker die Kriterien für das Engagement der Firmen im Textilbündnis bei weitem nicht streng genug. Auch das Fortschrittsversprechen der einzelnen Unternehmen greife oftmals viel zu kurz, weshalb eine Verleihung des Grünen Knopfes an diese Firmen zumindest fragwürdig erscheine. Auch drohe aufgrund des neuen Siegels eher eine Zertifikatsunklarheit, denn eine neue gewünschte Übersichtlichkeit.

Ob der Grüne Knopf kommt oder nicht, ist noch unklar. Doch können Sie sich bereits heute über die Produktionsbedingungen in der Textilbranche informieren und Ihr Konsumverhalten diesbezüglich reflektieren.

Tags:

You Might also Like

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise