Laden

Type to search

Corporate Social Responsibility Gesellschaft

Corporate Social Responsibility – Hintergrund und Vorteile

Corporate Social Responsibility

Angesichts wachsender gesellschaftlicher Herausforderungen, Umweltverschmutzungen und dem demographischen Wandel, erscheint das freiwillige soziale Engagement von Unternehmen – Corporate Social Responsibility genannt – zunehmend wichtiger zu werden. 

Corporate Social Responsibility beschreibt dabei verantwortliches, unternehmerisches Handeln, welches im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung über die gesetzlichen Forderungen hinausgeht. Dabei stehen neben ökologischen Aspekten auch Beziehungen eines Unternehmens zu seinen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen sowie der Austausch mit Stakeholdern im Vordergrund.

Hintergründe der Corporate Social Responsibility verwirklichen

Eine zentrale Triebfieder für ein gestiegenes Verantwortungsbewusstsein von Unternehmen stellen die neuen, deutlich preiswerteren Informations- und Kommunikationsmöglichkeiten dar. Diese führen dazu, dass Unternehmen heutzutage einer besonderen Transparenz unterworfen sind und unverantwortliches Verhalten schnell weltweit geteilt werden kann. In der Folge können Sanktionen oder Boykotte einer kritischeren Öffentlichkeit drohen. Dieses verantwortungsbewusste Verhalten übertragen Unternehmen bedingt durch die Globalisierung auch auf ihre Kooperationspartner. Denn eine Zusammenarbeit mit Zulieferern, die sich nicht an grundlegende Arbeits-, Umwelt- oder Sozialstandards halten, kann zu Reputationsschädigungen des eigenen Unternehmens führen.

Transparenz durch die Corporate Social Responsibility Berichtspflicht

In Deutschland sind sowohl kapitalmarktorientierte Unternehmen als auch Finanzunternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern seit 2017 dazu verpflichtet, über die ökologischen und die sozialen Folgen ihrer Tätigkeiten zu informieren. Zwar betrifft diese Regelung überwiegend nur große Unternehmen, doch erfordert die vollständige Berichtspflicht auch, Folgen auf die Umwelt, die sich aus den Lieferketten ergeben, zu erfassen. Dies führt wiederum dazu, dass auch die Geschäftspartner größerer Unternehmen verstärkt im Sinne der Corporate Social Responsibility handeln.

Vorteile von Corporate Social Responsibility für Unternehmen

Allerdings ist Corporate Social Responsibility für Unternehmen mehr als nur das Vermeiden von sozialer Ächtung oder dem Nachkommen von Berichtspflichten. Vielmehr bietet diese Form des Wirtschaftens weitreichende Vorteile. So kann CSR die eigene Reputation maßgeblich verbessern und so zu einer Attraktivitätssteigerung für Kunden und High Potentials beitragen. Außerdem verringert ein umfassendes Gesundheitsmanagement nicht nur den Krankenstand, sondern beugt auch Produktionsausfällen sowie Mehrkosten für Personal vor. Eine Reputationssteigerung durch Corporate Responsibility kann aber auch gerade für die Innovationsfähigkeit eines Unternehmens Vorteile haben. Denn zum einen können Unternehmen so Ressourcen und Kosten sparen und das Geld stattdessen in Forschung und Entwicklung investieren. Zum anderen können sie durch moderne Nachhaltigkeitsstrategien auch zunehmend mehr Investoren gewinnen. Denn viele von ihnen wählen ihre Renditechancen bereits nach dem Socially Responsible Investment – kurz SRI.

Tags:

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Captcha loading...

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise